Oft gestellte Fragen – FAQ

Wie lange wird das Studio wegen Corona/CoVid19 geschlossen sein?

Ab 2.Juni ist unser Studio wieder geöffnet.

Wie funktioniert euer Online Yoga?

Wir übertragen live über die Plattform Zoom Meetings. Infos hier werden laufend erweitert.

Live Online Yoga – mit einem Klick!
Zunächst reservierst du deinen Platz spätestens 30 Minuten vor Beginn deiner Yogaeinheit auf unserem Online-Stundenplan. Dann bekommst du ein Bestätigungsmail mit einem Link. Um dabeizusein, klick einfach auf den Link!

Der Link befindet sich bei 🚨Online Class. z.B. https://zoom.us/j/ Die 9stellige Zahl am Ende ist die ID deiner Yogaklasse. Alternativ gib manuell diese Meeting ID auf der Webseite https://zoom.us/join ein. Die Plattform, die wir verwenden heißt Zoom Meetings. Du kannst deinen normalen Internet-Browser oder die Zoom App verwenden. (Auch die Sprache deutsch kannst du einstellen, sollte das nicht automatisch passieren.)

Was brauchst du sonst?

  1. Stabile Internetverbindung (mobiles Internet reicht im Normalfall!)
  2. ein Endgerät (Handy, PC, Laptop, TV, Tablet) mit Bildschirm und Lautsprecher für Bild und Ton. Je größer der Bildschirm, desto besser.
  3. Deine Yogamatte oder einfach einen Teppich daheim!

(* wenn du möchtest, dass auch wir dich hören und sehen: Mikrofon sowie Kamera, sind meist eingebaut)

Wir haben wie immer 15 Minuten vor Beginn “geöffnet” und warten im virtuellen Yogaraum auf dich. Die Einheit beginnt auch wie immer pünktlich, danach sind die Türen geschlossen. (Schalte dich daher vor allem beim ersten Mal früh genug dazu!) Wenn du ein Mikro/eine Kamera hast, können wir auch dich hören/sehen.

Wir begrüßen dich persönlich vor Stundenbeginn, dann werden die TeilnehmerInnen “stumm” geschaltet. Am Ende verabschieden wir uns noch voneinander, oder du verlässt den virtuellen Yogaraum einfach. Die Einheit dauert 75 Minuten.

Wenn du Schwierigkeiten technischer Natur hast, melde uns das bitte nach der Stunde! Wir arbeiten auch daran, unsere FAQ laufend entsprechend zu füllen.

Ich möchte einmal schnuppern kommen. Habt ihr spezielle Angebote?

Wir bieten dir drei Live Online Yogaklassen in drei Wochen um 29 EUR an. Schau auf unseren Stundenplan und lern unsere Lehrerinnen kennen. Und dann entscheide, ob wir zueinander passen.

Wie kann ich bei euch bezahlen?

Außer auf Rechnung (Blöcke) oder bar vor Ort (Einzelstunden) kannst du auch mit Kreditkarte bezahlen. Am einfachsten für dich: Von zuhause aus online bezahlen.

Wie lautet eure Bankverbindung?

Wenn du nicht bar bezahlen möchtest oder kannst, schicken wir dir gerne eine Rechnung für Blöcke, Kurse, Yogazubehör und Workshops. Überweise den Betrag dann bitte an die Lakeside Yoga KG, AT07 2011 1837 8561 6900, bei der Erste Bank (BIC: GIBAATWWXXX). Bitte gib für die Zuordnung des bezahlten Betrages immer die Rechnungsnummer immer an!

Muss ich mich für die Yogastunde oder den Yogakurs anmelden?

Im Studio bieten wir grundsätzlich offene Yogastunden an, d.h. du kannst ohne vorherige Anmeldung jederzeit eine Yogastunde deiner Wahl besuchen. Eine Übersicht findest du auf unserem Stundenplan.

Wenn du einen Yogakurs wie zum Beispiel einen Hatha Yoga oder Ashtanga Yoga Grundkurs oder Schwangerenyoga-Kurs besuchen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich.

Bei SUP Yoga ist eine Anmeldung notwendig, damit wir dir ein Board reservieren können.

Wenn du dir unsicher bist, schreib uns oder ruf an. Oder komm einfach bei uns vorbei!

Ich bin ein Yoga-Neuling. Welche Stunden empfehlt ihr?

Schau hier nach, welche Stunde wie intensiv sein wird. Es hängt davon ab, was du möchtest: Geht es dir hauptsächlich um die körperliche Herausforderung oder willst du einmal zur Ruhe kommen? Am besten ist, du nimmst an einem Lakeside Yoga-Grundkurs teil. Dort werden dir ganz grundlegende Dinge über Yoga erklärt und du lernst eine Reihe von Asanas. Asanas sind Yoga-Positionen, wie der Baum, der Hund oder die Cobra. Danach wirst du den offenen Yogastunden gut folgen und den Schwierigkeitsgrad selbst anpassen können. Damit jede Stunde zu deiner persönlichen Yogapraxis wird.

Bekomme ich bei euch eine Yogamatte?

Ja. Für 2 EUR leihen wir dir eine frischgewaschene hygienische Matte. Bei uns im Shop erhältlich sind Einsteiger-Matten von Lotuscrafts, Karma und Bodhi (ab 19,95 EUR) und die super rutschfesten Naturkautschuk-Matten von Manduka (ab 45 EUR) sowie die stylishen Yoga Design Lab Matten (ab 60 EUR).

Wir haben auch spezielle hochfunktionelle Yogakleidung von Manduka, Prana, Yoga Design Lab und Onzie sowie allerlei Yogazubehör und Geschenkartikel in unserem kleinen aber feinen Shop.

Kann ich trotz Beschwerden Yoga machen?

Das kommt darauf an, welcher Art und wie akut deine Beschwerden sind. Frag‘ deinen behandelnden Arzt oder deine Ärztin und komm lieber einmal in eine sanfte Yogastunde, wenn dich Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, oder Knieschmerzen plagen. Wir als YogalehrerInnen dürfen dich nicht behandeln, können aber oft in Sachen Prävention und Rehabilitation die Physiotherapie und die Medizin gut ergänzen.

Gerade Rückenschmerz verschwindet oft, wenn du unter Anleitung eines qualifizierten Yogalehrers regelmäßig achtsam übst. Auch psychische Anspannung wird bei regelmäßiger Yogapraxis allmählich nachlassen. Wir sprechen aus eigener Erfahrung.

Gibt es eine garantierte Wirkung von Yoga?

Schon eine Yogastunde kann ganz toll wirken. Die meisten fühlen sich ausgeglichener, entspannter und beweglicher. Für eine langfristige Veränderung deines Körper- und Lebensgefühls bedarf es den Willen,  Yoga in deinem Leben einen Platz zu geben und achtsam und regelmäßig (mindestens einmal die Woche) zu üben. Mehr über die positive Wirkung von Yoga findest du in unserem Blog.

Wann habt ihr geöffnet?

Wir öffnen das Lakeside Yoga Studio in Neusiedl am See immer 15 Minuten vor Stundenbeginn. Bitte schau auf unseren Stundenplan. Online sind wir gut erreichbar. Schreib uns im Zweifelsfall ein Mail!

An Feiertagen haben wir üblicherweise eine Yogastunde für alle um 18 Uhr.

Da aber auch YogalehrerInnen manchmal eine Pause brauchen und Familie haben: Über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr ist das Studio geschlossen! Letzter offener Tag: 23.12.2015. Geöffnet wieder ab: 7.1.2016

Habt ihr über Ferien und Feiertage geöffnet?

An Feiertagen haben wir eine Yogastunde für alle um 18 Uhr. Da aber auch YogalehrerInnen manchmal eine Pause brauchen und Familie haben, kann es sein, dass der Stundenplan manchmal reduziert wird bzw. wir für eine Woche ganz schließen. Bestehende Pässe werden über Schließzeiten verlängert und du wirst rechtzeitig informiert.

Warum läuft mein 5er/10er-Block ab?

Wir bitten um Verständnis, dass wir unser Yogastudio und damit deine Lieblings-Yogaklasse auf Dauer nur führen können, wenn wir unsere Blöcke mit einer maximalen Gültigkeitsdauer versehen. Bitte achte auf die Gültigkeit deines Blocks. Wenn du ernsthaft erkrankst oder umziehst, setz dich bitte so rasch wie möglich mit uns in Verbindung. Dann kann der Block eingefroren  oder übertragen werden.

Soll ich eine Zeitkarte oder einen Block wählen?

Das kommt darauf an, wie oft du ins Yogastudio kommen wirst. Je regelmäßiger du kommst, desto eher wird eine Zeitkarte sinnvoll sein. Auch wenn du beispielsweise für zwei Monate im Sommer am Neusiedlersee Urlaub machst und viel Zeit für Yoga hast, ist eine Zeitkarte wahrscheinlich der bessere Deal! Eine Übersicht findest du hier.

Wieso steht hier Neusiedl, Rust, Bezirk Neunkirchen, Wiener Neustadt und Wien? Wo ist euer Yogastudio?

Lakeside Yoga ist in Neusiedl am See beheimatet. Das Studio wird betrieben von Claudia, Chrissie und Bihter. SUP Yoga und Yoga am See findet im Sommer in Rust statt. In Wiener Neustadt, Neunkirchen und Umgebung unterrichten Chrissie und Claudia, wenn sie nicht am See sind. In Wien findest du auch Stunden mit Bihter und Claudia.

Wo genau findet das SUP Yoga statt?

Im Sommer 2020 sind wir in Podersdorf.

Kitesurfing.at – Nordstrand.

Die Zufahrt von der Bundesstraße aus Wien/Neusiedl/Weiden kommend erfolgt vor Podersdorf rechts Richtung Strand, beim Surfgeschäft “Upside Down” wieder rechts abbiegen.. Ihr braucht keine Eintrittskarte ins Strandbad zu lösen, ab 17 Uhr ist der Eintritt frei! Zum Umziehen dürfen wir die Einrichtungen der kiteriders nützen (Garderobe, WC, Duschen). Auch einem Sundowner am begrünten Surfstrand in der Kiterider Bar steht nichts im Wege!

Brauche ich Vorkenntnisse in Yoga und Paddeln für SUP Yoga?

Es müssen weder Yoga noch SUP Vorkenntnisse mitgebracht werden. Allerdings sollten Schwimmkenntnisse vorhanden sein, auch wenn in der Regel niemand ins Wasser fällt.

Findet SUP Yoga auch bei Schlechtwetter statt?

SUP Yoga ist ein wetterabhängiger Freiluft-Sport. Das heißt: Wir können Sonnenschein nicht garantieren;-)

Bei zu starkem Wind und Regen finden die SUP Yoga Stunden aber natürlich nicht statt. Bitte beachte: Die Entscheidung trifft allein die Kursleiter_in vor Ort, da das Wetter vor Ort am fachkundigsten eingeschätzt werden kann. Auch wenn es in Wien regnet, haben wir am Neusiedlersee oft trockenes, warmes Wetter!

Im Fall einer Absage durch Lakeside Yoga informiert die Kursleitung die Kursteilnehmer_innen meist am Vorabend, spätestens aber zwei Stunden vor Beginn der Einheit per E-Mail, sofern uns diese bekannt gegeben wurde.

Bei wechselhaftem Wetter entscheiden wir vor Ort, ob wir aufs Wasser gehen. Sollte das Wetter plötzlich und unerwartet umschlagen, und es wurden weniger als 50% der Einheit gehalten, erhaltet ihr einen 10 EUR-Gutschein.

Was ziehe ich am besten zum SUP Yoga an?

Je nach Wetterlage empfehlen wir Bade-Short oder Bikini und drüber eine kurze Short, ein Funktionsshirt sowie Sonnencreme, (Sport-)Sonnenbrille und Kopfbedeckung. Für besonders heiße Tage: Eine kleine Trinkwasserflasche lässt sich mit Schnur oder Karabiner am Board befestigen.